documenta und mehr

Die alle fünf Jahre stattfindende Weltkunstausstellung „documenta“ ist ein herausragender Anziehungspunkt für Menschen aus aller Welt. Nur wenige hundert Meter vom Biohotel Wilhelmshöher Tor entfernt befinden sich einige der „7000 Eichen“ von Joseph Beuys, die im Rahmen documenta 7 gepflanzt wurden.

Darüber hinaus ist Kassel eine Stadt bedeutender Kunstausstellungen mit einer Vielfalt an Museen und Galerien. Das Museum Schloss Wilhelmshöhe präsentiert die Gemäldegalerie „Alte Meister“ und die Antikensammlung. In der „Neuen Galerie“ findet sich die Sammlung der Moderne. Die Kunsthalle Fridericianum gibt neuen künstlerischen Ideen, Formaten und Positionen einen öffentlichen Raum. Weitere Museen sind zum Beispiel das Brüder Grimm-Museum, die Galerie für komische Kunst, das Museum für Sepulkralkultur, das Spohr Museum, das Naturkundemuseum und viele Museen und Galerien mehr.

Die documenta 14 findet in der Zeit vom 10. Juni bis zum 17. September 2017 in Kassel statt.  

Hier finden Sie ausführliche Information: